Anfangen: Der perfekte Einstieg für Auszubildende in Dortmund

Neuer Ausbildungsberuf mit langer Tradition.

Der Ausbildungsberuf zum Technischen Zeichner zählte noch vor wenigen Jahren zu den beliebtesten Berufen in Deutschland. Nach der Neustrukturierung im Jahr 2011 ist das Berufsprofil Technischer Zeichner vollständig aus der Ausbildungslandschaft verschwunden. Die neuen Berufsbezeichnungen sind der Technische Produktdesigner und der Technische Systemplaner. Bei der Ingenieurgesellschaft Drücke in Dortmund werden Technische Systemplaner ausgebildet. Ein fundierter Beruf, der einen perfekten Start in die Berufspraxis ermöglicht.

Das haben Sie sich verdient.
Unsere Leistungen.

  • Transparenz, flache Hierarchien und eine offene Kommunikationsstruktur.
  • Spannende Projekte und echte Herausforderungen.
  • Umfassende Trainings- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein starkes Team und ein kollegiales Arbeitsumfeld.
  • Attraktives Vergütungsmodell.

Kommen Sie ins Team: Ausbildung zum Technischen Systemplaner (w/m/d)

Aktuell sind alle Ausbildungsstellen vergeben.

Vorgestellt: Benjamin Guse über seine Ausbildung

Benjamin Guse ist 23 Jahre alt und hat im Jahr 2015 seine Ausbildung zum Technischen Systemplaner für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik bei der Ingenieurgesellschaft Drücke in Dortmund absolviert. Im Video erzählt uns der zielstrebige junge Mann, wie er sich durch die Ausbildung verändert hat, was junge Menschen während der Ausbildung in Dortmund erwartet und was Bewerber abschrecken könnte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Menü